Eierlikörkuchen

eierlikörkuchen

Zutaten

  • 5 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Eßl. Vanillezucker selbstgemacht
  • 250 g Pflanzenöl
  • 250 g Eierlikör
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Zubereitung

Den Eierlikör in ein Gefäß einwiegen.

Die Eier mit Zucker, Vanillezucker und Öl im Thermomix © 4 Minuten auf Stufe 5 verrühren. In der letzten Minute den Eierlikör durch die Deckelöffnung dazugeben.

Kuchen aus dem Zaubermeister

Danach das Mehl und das Backpulver in den Mixtopf geben und 30 Sek.auf Stufe 4 vermischen. Den flüssigen Teig in eine gefettete Kastenform geben und ca. 50 Minuten bei 160°Grad backen (Stäbchenprobe)

Wir haben 4 kleine Kuchen im Zauberkästchen davon gebacken.

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. kann man statt dem eierlikör auch was anti-alkoholisches nehmen??? ich hab eine tochter zu hause, die gern kuchen isst und ich backe 1-2 mal im monat einen kuchen zum kaffee fürs wochenende!!!

    freu mich auf eure antwort

    • Hallo Nadine,

      ich würde die angegebene Menge Eierlikör gegen die gleiche Menge Vanillesauce austauschen.

      lg
      Martina

Kommentare sind geschlossen.