Pizza mit Käserand vom Zauberstein

pizza mit tomaten und Mozzarella vom Zauberstein
Guten Hunger!

Für den Teig:

  • 300g Mehl 550 er
  • 2 gestr. TL Salz
  • ½ Würfel Hefe
  • 175 ml lauwarmes Wasser
  • 2 El Olivenöl

Alle Zutaten in den TM geben und 2 Min. Teigstufe zu einem glatten Teig verkneten. Im Topf oder in einer Schüssel ½ Stunde gehen lassen.

Für den Belag:

  • 3 Strauchtomaten
  • 1 TL Salz
  • geriebener Käse für den Rand
  • Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20-30 g Parmesan am Stück
  • 2 El Basilikum
  • 200-250g Mozzarella
  • Pfeffer

Die Tomaten in ca 6 mm dünne Scheiben schneiden, von beiden Seiten salzen und auf einem Papiertuch 15. Min ziehen lassen.

Den Backofen vorheizen auf 220 Grad.

In der Zeit den Zauberstein mit 1 Tl Olivenöl fetten, den Teig auf dem Stein bis knapp über den Rand ausrollen. Am Rand etwas Käse aufstreuen und den Teigrand zur Mitte hin drüber ziehen.

Knoblauch und 1 El Olivenöl in einer kleinen Schüssel vermischen und auf dem Teig verteilen. Geriebenen Parmesan darauf verteilen.

Das ganze nun 15 Min goldbraun backen ( auf Sichtkontakt).

In der Zwischenzeit Basilikum klein schneiden und mit 1 EL Olivenöl , Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel mischen.

Mozzarella ebenfalls in ca 6 mm dicke Scheiben schneiden.

Tomaten und Mozzarella überlappend auf der Pizza verteilen und weitere 4-5 Min backen bis der Käse verläuft ( auf Sichtkontakt).

Aus dem Ofen nehmen und mit Hilfe eines Pinsels mit dem Basilikumöl bestreichen.