Gegrillte Tintenfischtuben

TIntenfisch in der Grillpfanne
Angerichtet!

Zutaten

2 Scheiben altbackenes Brot

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

3 EL Olivenöl

1 Bund glatte Petersilie

1 Ei

Salz

Pfeffer

4 tiefgefrorene, getaute Tintenfischtuben

 

Rohe Tintenfischtuben

Zubereitung

Vom Brot die Rinde entfernen, in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln, dann in 2 El Öl in einer kleinen Pfanne glasig dünsten und zum Brot in die Schüssel geben.

Die Petersilie ohne Stängel grob hackenund ebenfalls zum Brot geben.

Dann das Ei zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zu einer glatten Masse verkneten.

Die aufgetauten Tintenfischtuben innen und außen gut abspülen und trockentupfen.

Die vorbereitete Brot-Kräuter-Masse mit einem kleinen Löffel vorsichtig hineinfüllen.

Die Öffnungen mit Hilfe eines Zahnstochers zustecken und die Tintenfischtuben mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Knoblauchöl einreiben.

Dann in die Grillpfanne geben und auf höchster Stufe und mit mehrmaligem Wenden zwischen 12 und 15 Minuten garen.

TIntenfisch in der Grillpfanne
Print Friendly, PDF & Email